2013

PATERNOSTER

Video-, Raum- und Klanginstallation

Drei-Kanal HD Video, Stereoton

Domagkstrasse 33

DOMAGKATELIERS / ATELIER SE 09

80807 München

27. Juni  – 30. Juni 2013 anlässlich „20 Jahre Domagkateliers“

Der Name Paternoster steht mit dem katholischen Rosenkranz im Zusammenhang, einer Zählkette für Gebete. Beim Rosenkranz folgt auf zehn kleinere Kugeln für die Ave Marias eine davon abgesetzte für das Vaterunser (lateinisch: Paternoster). Diese Zählkette ist früher auch als Paternosterschnur bezeichnet worden. Darüber hinaus nennt man auch die elfte Kugel, entsprechend dem dazugehörenden Gebet, Paternoster. Auf gleiche Weise sind bei einem Umlaufaufzug die Personenkabinen wie auf einer Schnur aufgefädelt. Die Bezeichnung wurde zunächst von Grubenarbeitern für die Lastenaufzüge verwendet, da diese dem Rosenkranz ähnelten.

Quelle: Wikipedia